Argand'Or Naturkosmetik: Natürlich ohne Tierversuche. Von PETA empfohlen

Die beliebte Schauspielerin Hannelore Elsner hat von Anfang an unseren Einsatz für die Frauenkooperativen unterstützt.

Argand'Or Cosmetic verwendet ausschließlich Wirk- und Inhaltsstoffe, die ohne tierversuche hergestellt sind und aus kontrolliert biologischem Anbau oder Wildsammlung stammen.

Durch die Europäische Kosmetik Verordnung ist zwar ein Vermarktungsverbot von Kosmetik, deren Inhaltsstoffe an Tieren getestet wurden. Diese Regelung ist leider durch eine unklare gesetzliche Auslegung verwässert. Das führt dazu, dass nach wie vor in deutschen Regalen und im Internet Kosmetikprodukte zu kaufen sind, deren Inhaltsstoffe an Tieren getestet sind. Die Ursache dafür liegen in der Europäischen Chemikalienverordnung REACH und der Tatsache, dass nach wie vor ein Export auf das chinesische Festland Tierversuche vorschreibt.

Argand'Or Cosmetic verkauft keine Produkte nach China. Unsere Produkte sind bei  PETA in der Liste der empfohlenen Kosmetikprodukte (PETA-LISTE) zu finden.

Vorschau:

Die bekannte Schauspielerin Hannelore Elsner (Bild Copyright Marc Rehbeck für PETA) hat sich von Anfang an nicht nur für unseren Beitrag zum  Tierschutz sondern vor  allem auch für unsere Arbeit mit den Produzentinnen des original handgepressten Arganöls, den Frauenkooperativen und deren Familien interessiert. In Kooperation mit der GIZ (Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) wurde das ARGAND'OR PROJEKT im UNESCO Biosphären-Reservat Arganeraie (Südwest-Marokko) ins Leben gerufen. Ziel ist es u.a., den Familien ein regelmäsiges Einkommen zu sichern, in dem die Frauen Arganöl in ihren angestammten Dorfgemeinschaften herstellen können und nicht in die Großstädte auswandern müssen, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten.  

##BILD3##