Vegane, zertifizierte Bio- & Naturkosmetik
GELD-ZURÜCK-GARANTIE
Kostenloser Versand ab 30 EUR

GANZ ANGETAN VON VEGAN ...

CORNELIA EYSSEN TESTET VEGANE NATURKSOMETIK

Ich bin bekennender Beauty-Junkie. Cremes, Lotionen, Mascara, Make-up – bitte alle zu mir. Ein Trend, den ich schon länger aufmerksam verfolge: Vegane Kosmetik! Was darf in den Produkten sein? Was können sie? Und wie gut pflegen sie? Ich habe den Test gemacht:

Wenn Sie in meinem Badezimmerschrank schauen könnten, würden Sie wahrscheinlich den Kopf schütteln. Wer bitte braucht so viele verschiedene Beautyprodukte? Aber ich bin ein Beauty-Junkie. Ich will alles ausprobieren, will wissen und merken und fühlen, was die Produkte können, wie sie wirken und wie sich anfühlen. Da vegane Kosmetik ein so großer Trend ist, habe ich jetzt mal den Test gemacht. Und einige Geheimtipps entdeckt. Hier meine Bestenliste:

Was bedeutet vegane Kosmetik und wie erkenne ich sie?

Diese Produkte wurden nicht an Tieren getestet und enthalten keine Inhaltsstoffe, die von oder aus Tieren produziert wurden. Viele Hersteller weisen auf der Verpackung darauf hin, dass keine Tierversuche durchgeführt und auch keine tierischen Inhaltsstoffe verwendet werden. Außerdem sollte man auf das grüne Gütesiegel mit der Blume achten. Es steht für Produkte, die frei von allen tierischen Bestandteilen sind – nicht nur vom toten Tier, sondern auch von lebenden, wie etwa bei Wollfett.

Der Test

Hej Organic ist eine noch ganz junge Marke – die Firma wurde erst 2016 gegründet.Das Nourishing Face Tonic mit Grapefruit und Kaktusfeige hinterlässt ein geschmeidiges Gefühl auf der Haut und sie sieht ein bisschen rosig aus. Die Konsistenz ist nicht zu flüssig, was mir gefällt. Das Tonic entfernt sogar Make-up-Reste. Der Duft: als würde man in einem italienischen Zitronenhain spazierengehen.

Argand’Or Cosmetic ist bisher das einzige Unternehmen, das ausschließlich original handgepresstes biologisches Arganöl verwendet. Das Gesichtspflegeöl „Rose“ ist ein sparsames Beautyprodukt – mit der Pipette lässt sich die genau richtige Menge dosieren. Die Haut fühlt sich seidig an. Das gefällt mir. Der Duft: zart nach Rose ohne aufdringlich zu sein.

Das Unternehmen Team Dr .Joseph wurde vor 40 Jahren in Südtirol gegründet. Das Repair Well Aging Serum mit Bio-Zaubernuss wurde speziell für reifere Haut entwickelt. Also perfekt für mich. Die feine, samtige Flüssigkeit lässt sich gut verteilen und ich habe das Gefühl, dass meine Haut sich sofort entspannt. Der Duft: dezent.

Das Unternehmen Oliveda setzt seit über zehn Jahren auf die Wirkung des frischen grasgrünen Zellsafts der Olivenbäume. (Was ja schon der Name verrät.) Die Anti-Aging Body Cream hat eine besonders leichte und feine Textur, sie zieht schnell ein und wirkt irgendwie erfrischend auf der Haut.

Annemarie Börlind verwendet nur rein pflanzliche Wirkstoffe, wie zum Beispiel Extrakte vom persischen Seidenbaum in der System Anti-Aging Augencreme. Die Creme hat in etwa die zarte, weiche Konsistenz von Joghurt und lässt sich leicht einklopfen. Sie braucht aber etwas Zeit um einzuziehen. Das Gefühl auf der Haut: wie ein Wohlfühl-Kick.

Noch ein Geheimtipp, diesmal in Sachen Haarpflege

Glynt hat mir eine Freundin empfohlen. Die professionellen Haarpflege-Produkte werden in Friseur-Salons verwendet und angeboten, sind aber auch online erhältlich. Die Spider Cream fürs Styling hat eine leicht bläulich-durchsichtige Farbe und fühlt sich wie fester Bienenhonig an. Die Paste wird sofort geschmeidig, wenn man sie zwischen den Fingern verreibt. In die Haare kneten – fertig. Pluspunkt für: Die Haare werden nicht beschwert und verkleben nicht.

 

AUSGEZEICHNET.ORG