Lippenpflege: Jetzt vegan und natürlich bio

Erster veganer, Naturkosmetik-zertifizierter Lippenpflege-Balsam mit mehr als 45% original handgepresstem Arganöl

Der Wunsch nach veganen Pflegeprodukten in der Kosmetik steigt stetig. Wir haben dieser Entwicklung nun auch für den bekannten Argand'Or Arganöl Lippenpflegestift Rechnung getragen und die Rezeptur und die Verpackung optimiert. Alle übrigen Argand'Or Pflegeprodukte sind ja bereits vegan.

PFLANZENWACHSE AUS WILDSAMMLUNG STATT HONIGEXTRAKT

Der bisher verwendete Honigextrat wurde ersetzt durch Pfanzenwachse aus Wildsammlung, Bio-Sheabutter, Bio-Kakaobutter und reichlich Vitamin E. Mit dieser wirkstoffreichen Rezeptur wurde der erste und bislang einzige vegane Arganöl Lippenpflege-Balsam entwickelt: ICADA-zertifizierte Bio- und Naturkosmetik wie alle Argand'Or Produkte. Basis ist wie bisher eine maximale Menge von mehr als 45 Prozent an original handgepresstem, fair und nachhaltig hergestelltem Bio-Arganöl. Auch dieser außergewöhnlich hohe Anteil garantiert die gewünschte Wirkung dieses Naturproduktes und macht den Balsam so einzigartig.

Erste Anwendungstests mit Verbraucherinnen, die regelmäsig unseren Lippenpflegestift verwenden, bestätigen die langanhaltende Pflegewirkung und die schützenden Eigenschaften für die zarte Lippenhaut. Der Balsam duftet leicht nach Vanille und eignet sich auch für Kinder über 3 Jahren.

ZERTIFIZIERT UND CODE-CHECK GEPRÜFT

Wie alle unsere Produkte wurde die neue Rezeptur nach den strengen Kriterien der ICADA-Richtlinien für Bio- und Naturkosmetik entwickelt und von externen, unabhängigen Zertifizierern geprüft. Zusätzlich haben wir den Balsam noch durch die Code-Check App laufen lassen. Auch hier ein überzeugendes, unbedenkliches Ergebnis für alle Inhaltsstoffe: "Eine 100% natürliche Lippenpflege".

SOFORT-HILFE BEI SPRÖDEN UND RISSIGEN LIPPEN

Lippen zählen zu den äußeren Schleimhäuten und sind somit besonders empfindlich. Im Gegensatz zu normaler Haut besitzen sie nämlich keine talgdrüsen und keinen Fett-Wasser-Film. Dadurch werdne sie schlechter geschützt und nicht mit Fett und Feuchtigkeit versorgt.

Im Winter ist die zarte Lippenhaut starken Temperaturschwankungen ausgesetzt. Ein stetiger Wechsel von kalten Temperaturen und und warmer Heizungsluft setzten ihnen ganz besonders zu. Regelmäßige Pflege ist in dieser Jahreszeit besonders wichtig, damit die Lippen nicht rissig, rau und spröde werden.

HILFE BEI EINGERISSENEN MUNDWINKELN

Besonders häufig reißen im Winter die Mundwinkel ein. Dann könen sich Bakterien und Pilze leicht einnisten und kleien Infektionen hervorrufen. Um einem Einreißen vorzubeugen, sollten den Mundwinkeln beim Pflegen der Lippen besondere Beachtung geschenkt werden. Cremen Sie die Lippen vorallem auch nachts gut ein, so kann sich die Lippenhaut über Nacht regenerieren. Geben Sie jeden Abend vor dem Schlafengehen ein paar Tropfen Argan-Hautöl auf die Lippen und den Mundwinkel. So bleiben sie sanft und geschmeidig.

Vorschau:

KANN REGELMÄSSIGE LIPPENPFLEGE EIGENTLICH SÜCHTIG MACHEN?

Kennen Sie das Gefühl, dass man immer wieder "nachcremt", weil man das Gefühl hat, dass die LIppen noch nicht mit genügend Feuchtigkeit versorgt sind? Das liegt nach Erkenntnissen der Wissenschaft an häufig enthaltenen Mineralölen, die in der Zutateneliste als "Paraffine", "Petrolatum" oser "Mineral Oil" auftauchen. Diese Stoffe sorgen dafür, dass die Haut leicht "aufquillt" und noch trockener wird, weil sich diese Stoffe wie ein Film auf die Lippen legen.

Miit ICADA-zertifizierter Bio-und Naturkosmetik sind Sie immer gut und vorallem sicher versorgt. In Produkten mit den ICADA-Zeichen sind Mineralöle und andere schädliche Zutaten verboten.